Auf unserem neuesten Kahlgrundbahn-Modul sind Rückepferde beim Holzeinschlag eingesetzt.

Nachdem der Pferdeeinsatz fast vollständig von Schleppern und Forstmaschinen verdrängt wurde, erleben die Rückepferde

Weiterlesen: Rückepferde im Einsatz

Corona_SARS-CoV-2_.png

Die aktuelle Situation erlaubt uns die Vereinsabende ab Mittwoch den 09.06.2021 wieder aufzunehmen. In Bayern sind ab dem 07.06.2021 bei einer Inzidenz unter 50 wieder Vereinstreffen bis zu 50 Personen in Innenräumen mit Maske, aber ohne Test erlaubt.

Da im Vereinsheim die gültigen Abstandsregeln mit einer größeren Anzahl von Besuchern nicht einhaltbar sind, müssen die Ausstellungen noch weiterhin entfallen.  Über die Entwicklung im laufenden Jahr werden wir rechtzeitig informieren. 

Sofern die Vereinsabende nicht coronabedingt abgesagt werden müssen finden sie Mittwochs mit den üblichen Hygieneregeln wie Abstand und Mund-Naseschutz statt. Einzelne Besucher sind immer willkommen. Am Eingang stehen Desinfektionsspray und, falls vergessen, Einwegmasken (1,- €) zur Verfügung.

Zur Ergänzung unserer Homepage sind wir jetzt auch auf Telegram, einem werbe- und kostenfreiem Messenger- Dienst zu finden. In der öffentlichen Gruppe "Eisenbahnfreunde_Kahlgrund" gibt es aktuelles aus dem Verein, neue Projekte, Tipps und Kniffe, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Dieses Forum soll natürlich keine Einbahnstrasse sein, Fragen und Anregungen, Hinweise, Vorstellung privater Projekte, etc. sind gerne gesehen. In der Suchfunktion von Telegram einfach "Eisenbahnfreunde_Kahlgrund" eingeben, schon ist man drin!

Sollten Sie Telegram noch nicht installiert haben, hier der Link zum Download auf das Smartphone: https://telegram.org/dl

Auch auf dem PC läßt es sich installieren, hier der Link: desktop.telegram.org


Gegründet wurde unser Verein 1986 in Schöllkrippen, dem Hauptort des "oberen Kahlgrunds". Inzwischen hat er jedoch Mitglieder Herzlich Willkommen Anfahrt efk signal eingangaus der gesamten Region des bayerischen Untermains. Aufgrund der regionalen Nähe haben wir uns insbesondere dem Nachbau der "Spessartrampe" von Laufach bis Heigenbrücken verschrieben. Diese ist Thema unserer "großen" Vereinsanlage, die auch die Darstellung des aufwändigen und betrieblich anspruchsvollen Schiebebetriebs des Vorbilds ermöglicht. Eine weitere Anlage zeigt Motive der "Kahlgrundbahn" zwischen Schöllkrippen und Kahl.
Der Bau der beiden Anlagen führte zwangsläufig dazu, daß wir uns intensiv mit der regionalen Bahngeschichte beschäftigen und die Zeugnisse dieser Geschichte bewahren und dokumentieren.

Seit dem 01.01.2014 sind wir vom Finanzamt Aschaffenburg als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Wie auch an unseren Modellbahnanlagen wird an dieser Website ständig "gebastelt und geschraubt". Es lohnt sich also, nicht nur unsere Ausstellungen sondern auch unsere Homepage hin und wieder zu besuchen.

Viel Spaß bei diesen Besuchen wünschen die

Eisenbahnfreunde Kahlgrund

Mitglieder

Kontakt

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.