Beitragsseiten

Technik

AnlageSpessartrampe SpessartrampePlanGleisplan Spessartrampenanlage Nun noch einige technische Details unserer Spessartrampe:

Da die Anlage ursprünglich transportabel war, wurde sie in Segmentbauweise erstellt. Es verkehren abwechselnd Zuggarnituren von den 1930-iger Jahren bis zur aktuellen Zeit.

Abmessungen: ca. 8 x 8 m in U-Form.

Gleislänge über 200 m, 72 Weichen und 20 Signale.

Digitalzentralen: Intellibox I für Weichen, Signale, Fahrstrassen. Intellibox II für die Fahrzeugsteuerung.

Steuerung: PC mit Train Contoller Gold.
Rückmeldung: punktförmig mit IR-Sendern und Empfängern an Decoder, über S88(S)-Protokoll und LAN-Kabel an Digitalzentrale, 96 Rückmelder.Leitstand zur Steuerung der Anlage

Verschiedene Motive mit bewegten Figuren, Auslösung über Druckschalter.

Car-System:

Zwei Bushaltestellen
Sechs Weichen
Steuerung mittels PC
Ladegutumschlag zwischen Lkw und Bahn
Eigene Umbauten von Fahrzeugen
Mit Ampeln gesicherte Baustelle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok